Reginas Reise in die Welt der des Yoga, der Transzendenz und Heilarbeit begann mit 25 Jahren, im Berufspraktikum

der Heilpraktikerschule, für Körper und Psyche. Sie war bereits zweifache Mutter und hatte ihre Erfüllung in der Kunst und Musik gesucht.

In einem Atemtherapie Seminar kam sie mit so etwas Wundervollem in Kontakt, das sie auf die Suche gehen ließ und sie schließlich zum Yoga führte. Nach einigen Jahren Praxis verschiedenster Stile absolvierte sie 2006 die Jivamukti Lehrerausbildung in Upstate NY direkt bei den Begründern der Methode. Seit dem unterrichtet sie mit Hingabe und Liebe. 2009 gründetet sie YamYoga ihr eigenes Yogastudio, und führte dieses mit großem Erfolg für 11 Jahre. Sie bildete in  16 Yoga und Yin Yoga Ausbildungen Yogalehrende aus und begleitet ihre Schülerinnen in Praktika und unzähligen Fortbildungen. 

Sie entwickelte das "heilende Tao" eine Fortbildung die Yin Yoga,  die taoistische Elementenlehre und energetische Arbeit umfasst. Sie bildet sich selber stets fort, in vielen Jahre der schamanischen Arbeit, Breathwork, energetischer Arbeit und Meditation. 

Seit 2015 studiert sie in Tiefe die Philosophie des Shaiva Tantra und widmet sich der Integration des energetischen Aspektes des Tantrismus. Ihre größte Leidenschaft ist es Menschen zu inspirieren die Lebendigkeit ihres Herzens und die Klarheit bewusster Präsenz zu erfahren und zu leben, in jedem Moment des Lebens, in diesem Körper, auf diesem wundervollen Planeten.